Ausstellung „Landpartien im Nordschwarzwald“ im Stadtmuseum Baden-Baden

Dort kann man seit Freitag nicht nur historische Ansichten der Landschaft rund um den Kurort sehen, sondern auch solche der Stadt – und damit auch Bauten Friedrich Weinbrenners. Denn beides hängt in Baden-Baden ja besonders eng zusammen, wie wir gerade durch Weinbrenner wissen, der den Ort und seine Umgebung als zusammenhängende Kulturlandschaft sah, plante und zu dem ausbaute, als das wir ihn heute kennen. In der Ausstellung ziert ein Zitat von Ludwig Börne eine der Wände, in dem er Baden-Baden als den schönsten Ort der Welt bezeichnet.

https://www.baden-baden.de/stadtportrait/kultur/stadtmuseum/


Nach oben